WILLKOMMEN AUF

MARKUSKRAMMER's

PORTFOLIO


Alles

Über mich

was Sie wissen wollen

Hallo, ich heiße Markus und bin Software Entwickler, spezialisiert auf Webentwicklung und Java Applikationen.

Das folgende Portfolio soll Ihnen einen überblick von meinen bisherigen Arbeitserfahrungen und meinen Kompetenzen geben.

Kaum zu glauben aber darin bin ich gut.

Hier sind

Meine Projekte

die ich gemacht habe
  • WKFenster

    Der Internetauftritt von WKFenster war ein Projekt im Rahmen meiner Tätigkeit bei der ecqui GmbH. WKFenster beschäftigt sich mit der Hersetllung von Fenstern und Türen. Die Seite ist unter wkfenster.at erreichbar.

  • Symon

    Der Internetauftritt von Symon war ebenfalls ein Projekt im Rahmen meiner Tätigkeit bei der ecqui GmbH. Symon stellt einen Guide für System Monitoring dar. Die Seite ist unter symon-monitoring.com erreichbar.

  • Paylobo

    Paylobo ist eine virtuelle Kundenkarte mit Bezahlfunktion für dein Smartphone. Der Benutzer kann Shops aktivieren sodass er über aktuelle Bonus- bzw. Stempelaktionen informiert wird.

  • CloudSMS+




    CloudSMS+ war eine online Plattform mit der man SMS über den Browser empfangen, als auch senden konnte. Dies funktionierte durch die Verbindung von unserer App mit den Google Servern.

  • Stop Motion Video




    Dieses Projekt haben wir im Rahmen des "Projekte und Projektmanagement" Unterrichts an der HTL Rennweg in Wien umgesetzt. Glücklicherweise konnten wir mit diesem Video den ersten Platz bei der youngblood-Initiative (ÖRK) erreichen was uns sehr freute. Mehr Infos unter www.projekt-stop-motion.at.

  • Versicherungs-Analyse Tool

    Mit diesem Tool können die Angestellten von Hertzka Versicherungsmakler G.m.b.H. Versicherungslösungen für ihre Kunden erstellen, wobei sich dabei alles automatisiert berechnet, wie zum Beispiel der Selbstbehalt oder die Prämie.

  • SportyKidsClub




    Ein simpler Internetauftritt wo man Informationen von diverse Sport Camps bekommt und diese buchen kann. Für mehr Informationen klicken Sie hier: www.sportykidsclub.net

  • PlanetSporty




    Ein Stundenplan Reservierungs Tool welches Sporttrainern ermöglicht, ihre eigenen Stundenpläne zu definieren, sodass Kunden diese reservieren können. Weitere Informationen finden Sie hier: www.planetsporty.com

Internetauftritte

Von kleinen, einfachen Webseiten bis hin zu anforderungsvollen Internetauftritten.

Software

Egal ob Java Applikationen oder mobile Apps.

Grafiken & Design

Wie zum Beispiel die Erstellung von Logos, Flyer oder Handouts.

Video Produktion

Leider habe ich wenig Erfahrung in diesem Gebiet, ich bin aber trotzdem daran interessiert.

"Kreativität bedeutet, Fehler zu machen. Kunst bedeutet, entscheiden zu können, welche man behält."

~ Scott Adams ~

Meine persönliche

Zeitleiste

von meinem Leben

Hier sind alle bedeutenden Ereignisse die mein Leben beeinflusst haben und mich zu dem Menschen gemacht haben, der ich heute bin.

    • In der HTL Rennweg habe ich viele Projekte umgesetzt und daraus gelernt. Außerdem habe ich in dieser Schule meine Matura mit Auszeichnung absolviert.

    • In der dritten Klasse organisierten wir den Project Award um die besten Projekte von unserer Schule zu prämieren.

    • Im Zuge des Project Awards veranstalteten wir zusätzlich eine Firmenmesse, wo Unternehmen ihre Produkte bewerben konnten.

  1. Mein erstes Praktikum war im Jahr 2008 bei General Motors Powertrain in Wien, wo ich das erste Mal ins Arbeitsleben eintauchen durfte.

  2. In meinem Praktikum bei BAWAG P.S.K. habe ich Computer zerlegen und mit Excel arbeiten dürfen.

  3. Mein zweites Praktikum bei General Motors war ebenfalls in der IT-Abteilung und ich durfte ein Tool programmieren, welches Bauteile mittels Strichcode einlesen konnte.

  4. Meine Aufgabe bei EF bestand darin, Kinder durch Österreich zu begleiten und sie sicher zu einem Hotel oder Flughafen zu bringen.

  5. Beim dritten und letzten Mal war ich in der Produktion tätig und durfte Maschinenbauteile sortieren.

  6. Ich bin wirklich froh, dass ich mich für den Zivildienst entschieden habe, weil sich dadurch meine Lebenseinstellung deutlich positiv verändert hat.

  7. Weil ich mit den Kindern viel Spaß hatte und ich keine schwere Arbeit verrichten musste, war ich ein zweites mal bei EF tätig.

  8. Obwohl ich mich eigentlich auf Computer spezialisiere, wagte ich mich bei Gewista in der Marketing Abteilung zu arbeiten.

  9. Meinen Bachelor absolvierte ich an der FH Technikum Wien im Bereich Informatik. Durch diese Ausbildung konnte ich mir spezielles Wissen aneignen.

  10. Von Februar 2014 bis Februar 2017 arbeitete ich, neben dem Studium, als Software Developer bei der ecqui GmbH.

  11. Meinen Master absolvierte ich im Juni 2017 im Studiengang Informationsmanagement und Computersicherheit an der FH Technikum Wien.

  12. Von Juli 2017 bis Dezember 2017 arbeitete ich als IT-Designer bei der Allianz SE und half bei spannenden Projekten mit.

  13. Seit Dezember 2017 arbeite ich als Front-End Developer bei dem Startup Amabrush GmbH.

  14. Ihr Projekt?

    Wenn Sie daran interessiert sind mit mir zu arbeiten, kontaktieren Sie mich einfach per Telefon oder untem stehenden Kontaktformular.

Today

22 Sep 2018
Stellen Sie

Kontakt

mit mir her

Haben Sie noch irgendwelche Fragen? Kontaktierem Sie mich und ich geb Ihnen die Antwort die Sie hören wollen.